schließen
schließen Weiter zum Antrag
schließen Weiter zum Antrag
Alles rund ums Bad
schließen
Oder sende dir den folgenden Link auf dein Handy:
https://www.wohn-dir-was.de/bad/planung/duschkabine-oder-abtrennung.php

Duschkabine oder -abtrennung – es gibt viele Möglichkeiten

Je nach Bausituation, Platz und Budget hast du für deine Dusche unterschiedliche Möglichkeiten, das Spritzwasser aus deinem Bad fernzuhalten.

Mit einer Duschkabine oder Duschabtrennung machst du dein neues Bad im Handumdrehen zu einem besonderen Ort. Ob als Blickfang oder dezent im Hintergrund – die Duschkabine fügt sich in jeden Raum perfekt ein, ist edel und langlebig. Es gibt für fast alle Raumsituationen das richtige Modell – ansonsten kannst du aber auch maßanfertigen lassen.

Walk-in-Duschkabine

Begehbare Duschkabinen – ohne Tür und mit viel Platz und Gestaltungsspielraum. Eine große Glasscheibe trennt den Duschbereich vom Rest des Raumes, so bekommst du ein Gefühl von Freiheit und Weite. So wird dein Bad zum Luxusrefugium.

Beschlag-Duschkabine

Rahmenlose Duschkabinen mit hochwertigen Beschlägen als Blickfang fürs Bad liegen gerade voll im Trend. Ganz ohne Schnickschnack wirkt die komplett rahmenlose Variante sehr edel. Diese wird passgenau für die Raumsituation zugeschnitten und wirkt mit Metall-Beschlägen und Türgriffen sehr puristisch. Es gibt aber auch teilgerahmte Serien: So bekommt die Dusche optisch mehr Halt. Das Wandprofil wird unsichtbar verschraubt und sorgt für Haltbarkeit in den Breiten und Längen.

Profil-Duschkabine

Diese Variante der Duschkabine zeichnet sich durch eine Rahmung der Scheiben aus, die wahlweise aus Echtglas oder Kunstglas gefertigt werden kann. Eine stabile Konstruktion, die dem Alltag standhält und zudem eine hohe Spritzwasserdichtigkeit aufweist.

Glas ist nicht gleich Glas.

Bei der Duschkabine kannst ganz nach Lust und Laune individuell sein. Die Duschkabine, die Walk-in-Dusche oder der Badewannen-Glasschutz kann deine persönliche Handschrift tragen. Farbige Oberflächen, sandgestrahlte Dekorgläser, integrierte Spiegelflächen – alle nur denkbaren Kombinationen von Profilen, Beschlägen, Griffen sind möglich.

Für dauerhafte Brillanz deiner Duschabtrennungen ist eine konsequente Pflege wichtig. Oft bieten die Hersteller durch Details wie innen glasbündige Scharniere, glatte Profile und praktische Reinigungshelfer dabei eine optimale Unterstützung.
Grundsätzlich wird der Einsatz schonender Pflegemittel empfohlen, da „scharfe” Reinigungs- und Scheuermittel unnötige Kratzer verursachen. Und das bietet wiederum Ablagerungen eine ideale Angriffsfläche.
Tipp: Dauerhaft brillant bleibt deine Dusche am einfachsten, wenn du frische Seifen- und Schmutzablagerungen direkt abspülst und das Glas durch Abziehen trocknest.

So bleibt deine Dusche schön wie am ersten Tag!

Jetzt musst du dich nur noch entscheiden!
Mehr Inspiration findest du hier.