schließen
schließen Weiter zum Antrag
schließen Weiter zum Antrag
Alles rund ums Bad
schließen
Oder sende dir den folgenden Link auf dein Handy:
https://www.wohn-dir-was.de/bad/kosten/index.php

Was kostet ein neues Bad?

Der WohnDirWas Badrechner liefert dir eine Schätzung, wie viel dich das neue Bad voraussichtlich kosten wird. Außerdem zeigt er dir Handwerker in deiner Nähe, bei denen du dein neues Bad beauftragen kannst.

In Deutschland werden meist über 20.000 Euro (und weit mehr) für die Renovierung des Badezimmers oder ein neues Bad ausgegeben. Dabei ist die Spanne je nach Wünschen und Badgröße komplett variabel. Unser Badrechner berechnet dir, was dein Traumbad ungefähr kosten wird und berücksichtigt dabei sogar die Handwerkerkosten. Mache dir Gedanken was du gerne möchtest und passe deine Konfiguration zu jeder Zeit an deine Wünsche an.

Wünsche: Was ist dir wichtig?

Bevor es um die konkrete Badplanung geht, gilt es die eigenen Wünsche an das neue Bad zu konkretisieren und Rahmenbedingungen zu klären.

Wie groß ist dein Badezimmer?

Die Größe eines Badezimmers beeinflusst mögliche Möbel und auch Dusche und Wanne sind eventuell von Einschränkungen betroffen. Während ein kleines Badezimmer bis zu 8m² groß ist, sprechen wir von einem großen Badezimmer ab 14m². Jedoch ist die Größe nicht ausschlaggebend für den Wohlfühlfaktor im eigenen Bad. Auch große Bäder lassen sich schlicht und einfach gestalten und müssen nicht prunkvoll ausgebaut werden und kleine Bäder lassen sich in reinste Wohlfühloasen verwandeln. Für Inspirationen empfehlen wir dir mal einen Blick in unsere Ideen für das Mini-Bad zu werfen.

Die richtige Dusche

Von der normalen Duschkabine bis zur Walk-in-Dusche gibt es eine große Bandbreite von Möglichkeiten. Möchtest du eine Regendusche, oder barrierefreie Zugänge? Auch das Design spielt hier eine wichtige Rolle. Soll es eher eine pflegeleichte Handhabung in der Reinigung sein oder möchtest du aufwendig gestaltete Mosaikverzierungen haben? Gerade in der hektischen Welt ist eine entspannende Dusche ein schöner Ausgleich, und in dieser sollten wir uns wohlfühlen können. Deinen Wünschen sind keine Grenzen gesetzt. Und, kannst du deine Traumdusche im neuen Bad schon sehen?

Wie wichtig ist dir eine Badewanne?

Es gibt viele Möglichkeiten eine Badewanne in ein Badezimmer zu integrieren. Soll es eine Badewanne und eine Dusche in einem sein? Oder eine schöne Eckbadewanne mit viel Platz? Vielleicht möchtest du auch baden wie ein(e) König(in) in einer freistehenden Badewanne in der Mitte des Raumes? Oder ist dir eine Badewanne gar nicht so wichtig und du möchtest den Platz lieber anders nutzen? Entscheide selbst und wähle die passende Option für dich. Beachte nur den benötigten Stellplatz.

Welche Armaturen und welches Waschbecken möchtest du?

In jedem Badezimmer ist es vorhanden – das Waschbecken. Wie soll deins aussehen? Ist vielleicht ein Doppelwaschbecken für die ganze Familie notwendig oder ein schönes Einzelwaschbecken? Schlichtes Design oder Luxus-Waschtisch? Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und in unserem WohnDirWas Badrechner kannst du deine Wünsche individuell eingeben um eine möglichst genaue Kostenkalkulation zu erhalten. Vielleicht möchtest du ja eine mit Sensor ausgestattete Armatur oder doch lieber die klassische Einhebel-Armatur? Es gibt unzählige Möglichkeiten – finde die perfekte Lösung für dein Bad.

Die richtigen Möbel und Ausstattung

Spiegel oder Spiegelschrank? Ein schlichter Waschtischunterschrank oder großzügige Stauraummöglichkeiten? Die Bandbreite ist auch hier groß. Je nach Wünschen und Notwendigkeit: Sollen die Handtücher im Bad untergebracht werden? Was ist mit der Hausapotheke? Auch die Beleuchtung ist ein wichtiger Aspekt. Sobald die Rahmenbedingungen geklärt und die sanitären Anlagen durchgeplant sind, kannst du dich für die dazu passenden Möbel und die perfekte Ausstattung deines neuen Traumbadezimmers entscheiden.

Böden und Wände

Worauf willst du als erstes stoßen, wenn du ein Blick in dein Badezimmer wirfst? Badezimmertapete oder verputzte Wände? Oder doch lieber Fliesen? Großflächig, schlicht oder vielleicht ein farbenfrohes Mosaikmuster? Und wie sehen die Böden in deinem Badezimmer aus? Läufst du lieber auf angenehm kühlen Granit oder warmen Holzdielen? Wie sind die Wünsche bezüglich der Pflege und welche Farben umspielen das Baddesign entsprechend deiner Vorstellungen? Auch hier sind Material und Aufbereitung keinerlei Grenzen gesetzt.

Wenn du Ideen oder Hilfe bei der Planung brauchst, dann schau doch mal in unsere Bereiche Inspiration und Planung, hier haben wir viele Ideen und Hilfen für die Gestaltung deines neuen Badezimmers.

Nach der Renovierung wird dein Badezimmer zu einem Ort der Erholung. Moderne und schicke Garnituren sorgen für eine Wohlfühl-Atmosphäre. Das kostet natürlich — dein Geld ist dennoch sehr gut angelegt, denn auch deine Immobilie wird stark an Wert gewinnen. Und letztendlich entscheidest Du, welche Wünsche du verwirklichen möchtest und wie dein täglicher Gang ins Badezimmer aussehen wird. Nutze unsere Inspiration und gestalte das Badezimmer zu dem Ort, welchen du am liebsten nie wieder verlassen würdest.

Weiter >>

Finanzierung. WARUM LOHNT SICH EIN KREDIT?

Die Wünsche sind größer, als das Konto hergibt? Genauso wie du dir ein Auto per Kredit finanzierst, gibt es diese Möglichkeit auch bei der Modernisierung des Bads. Und davon hast du meistens 10 oder mehr Jahre was – viel länger als beim Auto.

WARTE NICHT LÄNGER!

Traumbad, ich komme. Lass deine Badezimmerträume wahr werden und bremse dich nicht, weil du noch sparen musst. Der WohnKredit ist ein kluger Weg, schon morgen den Handwerker zu beauftragen.

Hier erfährst du, wie es geht...

DEINE WELLNESS-FLAT FÜR JEDEN TAG – AB 2,50 €

Ja, das geht. Bezahl dein neues Bad mit dem WohnKredit der SKG BANK und genieße jeden Tag für den Preis eines Latte Macciato deine neue Wellness-Oase.

Rechne selbst nach mit unserem unabhängigen Badrechner!

Hier kannst du dich vom WohnKredit überzeugen

2019: Wellness für dich und dein Konto

Nutze die historisch niedrigen Zinsen, solange es sie noch gibt. Sparen und weiter auf das Traumbad warten, lohnt sich nicht. Nimm´ einen WohnKredit und gönn´ dir ein neues Bad.

Informiere dich jetzt genauer...

Für Eigentümer

Das Bad bestimmt den Wert deiner Immobilie maßgeblich mit. Bei jeder Wohnungs- oder Hausbesichtigung hat das Badezimmer einen besonders hohen Stellenwert. Das Geld, was du hier investierst, steigert den Wert deines Eigentums und ist damit nicht verloren.

Wir reden nicht über einen Immobilienkredit. Der WohnKredit der SKG BANK erfordert keinen Grundbucheintrag. Das spart Kosten und belastet deine Immobilie nicht weiter.

Außer der materiellen Wertsteigerung erhöhst du deinen Wohnwert durch ein individuelles Wellness-Feeling jeden Tag enorm.

Mehr Informationen zum WohnKredit

FÜR MIETER

Hast du mal überlegt, wieviel Zeit du jeden Tag im Bad verbringst? 30 Minuten, eine Stunde oder mehr?

Sind dir das Wellness-Feeling einer Erlebnisdusche, eines neuen Waschtisches oder Fliesen im schicken Design nicht 4 € am Tag wert? Dann lohnt sich die Badrenovierung auch für dich als Mieter. Und das Beste. Finanzier dir das Wellness-Feeling einfach verteilt auf einige Jahre. Dann kannst du schon morgen den Handwerker beauftragen.

Dein Wohngefühl steigerst du durch ein individuelles Wellness-Feeling jeden Tag enorm.

Mehr Informationen zum WohnKredit

Diese Gründe sprechen für eine Finanzierung

  1. Du kannst dein Projekt schneller umsetzten.
    Warum noch einige Jahre länger sparen und warten, wenn die Finanzierungslücke zu historisch niedrigen Zinsen schon heute geschlossen werden kann? Das Geld steht dir kurz nach deinem Antrag zur Verfügung.
  2. Du kannst dir mehr gönnen
    Mach aus deinem Bad eine Wohlfühl-Oase. Du wirst dich über Jahre besser fühlen, wenn du dir jetzt das ein oder andere Detail mehr gönnst, eine zusätzliche Wand einreißt oder Umbaustress reduzierst, indem du einfach weniger selbst machst und qualifizierte Handwerker beauftragst.
  3. Du steigerst den Wert deiner Immobilie
    Qualität hat ihren Preis. Und sie zahlt sich auch aus. Warum willst du beim eigenen Zuhause am falschen Ende sparen? Vergleich einfach die niedrigen Zinsen, die du für einen Kredit bezahlst, mit der Wertsteigerung deiner Immobilie – du wirst positiv überrascht sein!

WAS IST BEI EINEM WOHNKREDIT ZU BEACHTEN?

Bei der Finanzierung deines Traumbads solltest du auf Nummer sicher gehen. Wähl einen spezialisierten WohnKredit, denn der ist genau auf solche Fälle zugeschnitten und sollte dir diese Vorteile bieten:

  1. Geringe monatliche Belastung
    durch extra lange Laufzeiten, am besten bis zu 15 Jahren (für Immobilienbesitzer)
  2. Planungssicherheit
    durch einen festen Zinssatz über die gesamte Laufzeit
  3. Hohe Flexibilität
    durch die Möglichkeit der kostenfreien Sondertilgung
  4. Einfacher Kreditantrag
    ohne Grundbucheintrag, das spart bares Geld!

 

Weitere informationen zum WohnKredit

Unsere Empfehlung

Der WohnKredit der SKG BANK.
Als Spezialanbieter für Konsumentenkredite belegt die SKG BANK in neutralen Vergleichen bei Online-Krediten regelmäßig die vorderen Plätze. Die SKG BANK gehört zur Deutsche Kreditbank AG (DKB).

TraumbadezimmerTraum-Badezimmer
für 70 € im Monat.

Wie das geht? Mit einem WohnKredit.

Jetzt informieren

Interesse? Weitere Informationen zur Bank und zum WohnKredit findest du hier.

Weitere informationen
<< Zurück Weiter >>

Rechne dein Bad!
Jetzt zum WohnDirWas Badrechner


Online Badrechner

Unser Badrechner ermittelt anhand deiner Wünsche das benötigte Budget für die Umsetzung. Durch die einfache Bedienung kannst du problemlos deine Wünsche korrigieren und live ermitteln, welchen Einfluss das auf die Kosten deines neuen Badezimmers hat. Unproblematisch kannst du herumprobieren, wie dein Badezimmer aussehen soll oder welche zusätzlichen Funktionen du schon immer haben wolltest. WohnDirWas liefert dir im Vorfeld viele Inspirationen und Ideen, um dein Badezimmer anzupassen. Der Online Badrechner ist dabei die ideale Möglichkeit, deine Kosten schon vorher zu kalkulieren.

Budget

Wieviel Zeit verbringst du jährlich im Badezimmer und wieviel ist dir diese Zeit wert? Eine Frage, die man sich kaum stellt, obwohl sie ihre Berechtigung bei der Beantwortung findet. Das Badezimmer ist einer der wichtigsten Räume im Haus und eine Neugestaltung kostet auf den ersten Blick viel, bei einer täglichen Betrachtung jedoch weniger, als man für vermeintlich unwichtigere wichtige Dinge ausgibt.

Wünsche reduzieren

Das neue Bad ist zu teuer? Die Bad Renovierung sprengt das Budget? Warum Kompromisse eingehen und nicht lieber den Fehlbetrag finanzieren? Die Kosten für ein Badezimmer sind nicht zu unterschätzen, aber dank starker Partner können wir bei WohnDirWas dir perfekte Finanzierungslösungen für deine Wohnpläne anbieten und auf deine Bedürfnisse hervorragend eingehen. Die speziellen Kredite der SKG Bank richten sich dabei direkt an Immobilieneigentümer und Mieter. Wir finden für nahezu jedes Problem eine Lösung.

Finanzierung

Warum mit dem neuen Bad, der Renovierung oder Sanierung warten? Warum die eigenen Vorstellungen herunterschrauben und sich mit weniger zufrieden geben als man möchte oder verdient hat? 2018 wurden 61% der Fahrzeugneuanschaffungen finanziert, warum also nicht auch das Badezimmer, wobei man letzteres vermutlich noch öfter nutzt? Anhand deiner Wünsche bekommst du mit unserem Badrechner eine individuelle Schätzung, wie hoch die täglichen Kosten für eine Finanzierung sein könnten. Oft lassen sich die Wünsche damit realisieren und am Ende steht ein neues Badezimmer, welches glücklich macht.